Emssperrwerk

Gruppenangebote




Ingenieurskunst quer durch die Ems

Beeindruckendes Bauwerk mit Doppelfunktion: Sturmflutschutz & Staufunktion. Die Hauptdeiche liegen über 1000 Meter auseinander und dazwischen sitzt das Emssperrwerk mit seinen sieben Durchflussöffnungen. Das Emssperrwerk hat zwei wichtige Aufgaben, es dient zum Schutz vor Sturmfluten und zum Aufstau der Ems bei Überführungen der Luxusliner der Meyer Werft.

Wer mehr über eines der modernsten Sperrwerke in Europa erfahren will, kann an den Emssperrwerk Besuchertouren teilnehmen. 




Termine + Preise

Dauer: ca. 90-120 Minuten, ab/bis Sperrwerk 1, 26802 Moormerland-Gandersum

Termine: auf Anfrage

Preise:
Gruppe bis 13 Personen ab 128,- Euro, je weitere Person 5,- Euro
Gruppen bis 90 Personen möglich. Sonn- und Feiertagszuschlag 25,- Euro




Hinweise

  • Stufenlos zugänglich, Zugang zum 1. OG über Fahrstuhl
  • Behindertenparkplätze und -WC
  • Den Besuch im Sperrwerk können Sie sehr gut mit einem Besuch bei der Meyer Werft oder mit der nahegelegenen Seehafenstadt Emden verbinden.