Flensburger Brauereibesichtigung

Gruppenangebote




Besuchertouren in der nördlichsten Brauerei der Republik

Wie das leckere Flensburger gebraut wird, das müssen Sie schon selbst herausfinden. Also kommen Sie doch einfach mal vorbei! Die nördlichste Brauerei der Republik und mit ihrem markanten Bügelverschluss, der seit über 125 Jahren eingesetzt wird, hat wir viel zu erzählen. Interesse? Gut! Dann melden Sie sich am besten gleich an!




Ablauf

Ihr Besuchstag beginnt ganz entspannt mit einem Film, der Sie auf eine Reise durch Norddeutschland mitnimmt. Freie Platzwahl inklusive. Danach führen wir Sie in unser Sudhaus. Dass wir hier einige Zutaten kochen, werden Sie an der Hitze merken. Danach geht es weiter in unseren Gär- und Lagerkeller. Hier können Sie sich wieder abkühlen, bevor wir Sie in unsere imposante Flaschenabfüllung führen, in der wir bis zu eine Million Bügelverschlussflaschen am Tag abfüllen, verschließen, etikettieren und kontrollieren.
Wir kümmern uns neben Ihrem Wissensdurst aber auch um den anderen, den echten Durst und servieren im Flensburger Salon frisch gezapftes Flens sowie einen kleinen leckeren Imbiss (Schinken, Hering und Brot).




Termine & Preise

Aufgrund der aktuellen Situationen nehmen wir Ihre Terminanfragen gerne an. Maßgeblich für einen Termin sind die aktuell gültigen Corona-Hygienemaßnahmen.

Montag bis Freitag 10:00 Uhr, oder 14:00 Uhr
Preis: 179,50 Euro für eine Gruppe mit 10 Personen. Jede weitere Person 12,00 Euro.

Montag bis Freitag 18:00 Uhr
Preis: 
209,50 Euro für eine Gruppe mit 10 Personen. Jede weitere Person 15,00 Euro.

Dauer: 3 Stunden
Gruppengröße: 10 - 50 Personen




    Hinweise

    • Anmeldefrist mindestens 4 Wochen vor Ihrem Wunschtermin
    • In der Brauerei geht es rauf und runter, über Treppen und Stufen. Deshalb ist es wichtig, dass Sie gut zu Fuß sind.
    • Aufgrund der Verletzungsgefahr können nur Gäste an der Besichtigung teilnehmen, die mit geschlossenem, festem Schuhwerk ausgestattet sind.