DB Zugsimulator Fulda

Im Führerstand eines hochmodernen ICE




Hier schlägt das Eisenbahnerherz höher!

Wollten Sie schon immer mal im Führerraum eines hochmodernen ICE aus dem Bahnhof ausfahren und den Zug auf über 250 km/h beschleunigen? Möchten Sie die Technik eines Diesel-Triebzuges im Nahverkehr kennenlernen oder eine S-Bahn durch Frankfurts S-Bahn-Netz steuern? Die computergesteuerten Simulatoren der Deutschen Bahn erfüllen diesen Kindertraum aller Eisenbahnfans! Bedienen Sie den "Sifa" (Sicherheitsfahrschalter), verfolgen Sie die Signalgebung, und erleben Sie Tunneldurchfahrten und das Gefühl, auch bei Regen und Schneegestöber oder Nachtfahrten die Strecke sicher befahren zu können.

DB ICE Simulator in Fulda



Termine + Preise

Termine für Einzelgäste und Minigruppen
Derzeit keine Termine für 2021.
Wir merken sie gerne unverbindlich für 2022 vor.

Samstags, Beginn: 10 Uhr, Ende: spätestens 16 Uhr, je nach Teilnehmerzahl
Alle Fahrten finden im ICE-Simulator der Baureihe 401/402 statt

Preise für Einzelgäste und Minigruppen
pro Person bei 20 min. Fahrt  € 198,-(inkl. Snack), Begleitperson € 25,-
pro Person bei 60 min Fahrt  € 498,- (inkl. einer Begleitperson)
(Änderungen vorbehalten)

Termine für Gruppen ab 10 Personen (max. 15 Personen)
nach Absprache (Montags bis Samstags).
Anfragen mindestens 3 Monate im Voraus, wir erstellen für Ihre Gruppe ein individuelles Angebot.

Preise: für Gruppen ab 10 Personen (max. 15 Personen)
€ 258,- pro Person
(Änderungen vorbehalten)

Button | Termin für Einzelgäste Fulda

Button | Termin für GRUPPEN anfragen




Ablauf + Leistungen der Tour

Ablauf:

Nach der Begrüßung im Simulatorzentrum Fulda, werden Sie in einer kleinen Schulung mit der Technik eines Treibkopfes vertraut gemacht. Lernen Sie die wichtigsten Begriffe aus der Signaltechnik. Dauer insgesamt ca. 1 Stunde. Danach ist eine kleine Kaffeepause vorgesehen.

Jeweils drei Teilnehmer und ein Instruktor begeben sich dann in den Simulator und fahren insgesamt eine Stunde. Dabei wechseln sich die Teilnehmer alle 20 Minuten mit der Fahrt ab. Nach der Fahrt werden Fotos von den Teilnehmern im Führerstand erstellt. Nach ca. 15 Minuten startet dann die nächste Gruppe für die nächste Fahrt.

Die Teilnehmer, die bereits gefahren sind, können dann die VAG verlassen und müssen nicht bis zum Ende bleiben. Während die Teilnehmer fahren, werden die anderen Teilnehmer die Mitfahrt über Monitore beobachten können und so einen Einblick in den Ablauf den Simulator erhalten.

Aktive Fahrzeit je Teilnehmer: 20 Minuten
Gesamtdauer der Veranstaltung: ca. 3 - 5 Stunden (je nach Anzahl der Teilnehmer)
(Änderungen vorbehalten)

Aktive Fahrzeit je Teilnehmer:  Gruppen und Einzelgäste = 20 Minuten, oder optional Einzelgäste = 60 Minuten
Gesamtdauer der Veranstaltung: ca. 3 - 5 Stunden (je nach Anzahl der Teilnehmer)
Änderungen vorbehalten.

Leistungen

  • Mehrstündiger Besuch im Simulatorzentrum inkl. Einführung in die Signaltechnik, Instrumentierung sowie Streckenverlauf
  • einstündige Fahrt im Simulator mit bis zu max. 3 Teilnehmern (aktive Fahrtzeit je Teilnehmer: 20 Min. / Einzelgäste optional 60 Minuten)
  • Mittagsimbiss
  • Mitschau im Kontrollraum bei Fahrten anderer Teilnehmer
  • Nutzung des Schulungsraums
  • Teilnahmebescheinigung



Hinweise

Die Fahrt findet im ICE-Simulator Fulda: Baureihe 401/402 statt.

Voraussetzungen: Mindestalter 10 Jahre. Die Simulatorfahrt ist völlig ungefährlich, die Teilnahme findet jedoch auf eigenes Risiko statt. Dies gilt vor allem für Teilnehmer mit gesundheitlichen Einschränkungen (Herz- und/oder Kreislauferkrankungen bzw. Neigung zur Übelkeit und Erbrechen oder Platz- und Fahrtängste).

Auf Wunsch stellen wir gern einen kleinen Snack mit kalten und warmen Getränken bereit (gegen Kostenerstattung).

Raster 100 | Video


Button | zurück zur Übersicht