Zum Inhalt springen
Hotline
Unsere Hotline

Beratung & Buchung:

Rufnummer anzeigen

Architektur Reisen und Exkursionen

Sie möchten sich einer Reisegruppe anschließen?

Nachfolgend haben wir Ihnen besonders empfehlenswerte Architektur-Reisen und Exkursionen zusammen gestellt. Falls Sie sich für eine Reise interessieren, senden wir Ihnen gerne ausführliche Detailinformationen zu.

Reisen

Die 12-tägige Rundreise führt von der Karibikküste der Yucatán-Halbinsel mit den Ruinenstädten der Maya zur Mega-Metropole Mexiko-Stadt. Die präkolumbianischen Tempelanlagen sind nicht nur Meisterwerke der Architektur, sondern auch in spektakuläre Landschaften eingebettet. Die Anlage von Tulum liegt unmittelbar am Karibikstrand, und von der Pyramide in Coba lässt sich der endlose Urwald überblicken.

Wir werden die herausragenden Beispiele der kolonialen Kathedralen ebenso kennenlernen, wie die Bauten der Moderne. Die Architekten Luis Barragán und Ricardo Legorreta haben mit ihrer farbigen Architekturzur kulturellen Identität der mexikanischen Baukunst beigetragen

Das detaillierte Reiseprogramm und das Anmeldeformular senden wir Ihnen gern zu.

Mexilo Architekturreise 2017
Mexiko Architekturreise 2017

Unsere Reise führt nach Tokio und Kyoto zu den Höhepunkten der traditonellen und zeitgenössischen Architektur.

Tokio ist die größte Stadt der entwickelten Welt. Mit über 35 Millionen Einwohnern ist die Stadt jedoch kein Moloch, sondern eine der faszinierendsten Metropolen der Moderne, in der die Bewohner mit Freundlichkeit, Disziplin und Aufgeschlossenheit leben und ständig in Bewegung sind. Der größte Bahnhof der Welt, die geschäftigste Kreuzung, der größte Fischmarkt, Superlative begegnen sich und stehen edel designten Kleinoden gegenüber. Architektur und Design, Mode und Musik haben Hochkonjunktur.

Moderiert wird die Reise in deutscher Sprache von Prof. Ulf Meyer, Architekturjournalist, ausgewiesener Asienspezialist und Japan-Kenner.

Das detaillierte Reiseprogramm und das Anmeldeformular senden wir Ihnen gern zu.

Japan Architekturreise 2017
Japan Architekturreise 2017

Schmuck- und balkonlose Häuserfronten, gehalten im sozialistischen Einheitsgrau – so ist das gängige Bild von Polen. Doch Polens Architektur ist heute längst nicht mehr grau und langweilig. In den letzten Jahren hat unser Nachbarland immer wieder mit spektakulären Kulturbauten von sich reden gemacht. Nicht selten sind es Projekte südeuropäischer Architekten: nach der Philharmonie in Stettin und dem Shakespeare-Theater in Danzig, hat sich auch die Stadt Thorn auf die Zusammenarbeit mit einem Architekten vom anderen Ende Europas eingelassen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Weitgehend unbekannt sind die herausragenden Bauprojekte der polnischen Moderne und Nachkriegsmoderne. Bauten wie der Rundling von Marek Leykam oder die Arena von Jerzy Turzeniecki in Posen stehen jedoch den weitaus berühmteren Vertretern dieser Epoche in nichts nach.

Besuchen Sie mit Ticket-B die interessantesten Realisierungen der letzten Jahre und lernen Sie herausragende Zeugnisse der polnischen Moderne kennen.

Die 6-tägige Rundreise wird in Zusammenarbeit mit der Architektenkammer Brandenburg organisiert. Sie führt uns in die Messestadt Posen und nach Thorn, wo vor kurzem das spektakuläre Kultur- und Kongresszentrum Jordanki entstanden ist. Bevor es weiter nach Danzig geht, legen wir einen Zwischenstopp in Gdingen ein - der einzigen Stadt in Europa, die vollständig das Produkt einer geschlossenen Ära - der Zwischenkriegszeit ist. Zum Abschluss fahren wir nach Stettin und besuchen dort die neue Philharmonie

Das Reiseprogramm und das Anmeldeformular können Sie gern bei uns anfordern.

Polen Architekturreise 2017
Polen Architekturreise 2017

Rotterdam und Amsterdam – das ist eine unschlagbare Kombination. In beiden niederländischen Städten ist in den letzten Jahren eine Fülle an außergewöhnlichen Bauten und städtebaulichen Ensembles entstanden. Darüber hinaus lockt Amsterdam mit seiner lebendigen Altstadt und Rotterdam mit dem größten Hafen Europas. Kreativität, Pragmatismus, Leben mit dem Wasser und künstliche Landschaften sind die Stichworte.

Wir besuchen zunächst Rotterdam, das viele Perlen der Nachkriegszeit zu bieten hat, aber dank Neubauten wie der spektakulären Markthalle von MVRDV, dem Stadtverwaltungsbau Timmerhuis und dem Hochhaus De Rotterdam von OMA auch gerade einen neuen Architekturboom erlebt. Dann geht es nach Amsterdam, wo in den letzten zwanzig Jahren die Uferzonen wiederbelebt wurden und unkonventionelle neue Wohnviertel auf Neuland entstanden sind.

Freuen Sie sich auf eine dreitägige Architekturreise in die zwei größten Städte der Niederlande, die unterschiedlicher nicht sein könnten!

Diese Reise wird von unserem Partner a-tour in Hamburg organisiert. Das detaillierte Reiseprogramm und Anmeldeformular können Sie gern bei uns anfordern.

Vor etwa 10 Jahren hatten wir mit einer kleinen Gruppe befreundeter Architekten eine Architekturreise in die nordischen Länder unternommen. Inspiriert von der großen Begeisterung, die unsere Erzählungen zu dieser Reise immer wieder auslösten, haben wir uns entschlossen diese Reise erneut aufzulegen.

Unserer Architekturreise nordish by nature wird Ihnen als Schiffsrundreise durch den Ostseeraum die vier spannenden Hauptstädte Stockholm, Helsinki, Tallin und Riga näher bringen. Wir werden die kulturellen Entwicklung dieser Städte vor dem Hintergrund der unterschiedlichen politischen und gesellschaftlichen Entwicklung kennen lernen. Neben bekannten Projekten von Architekten wie Gunnar Asplund und Alvar Aalto, die mit Ihren Baustilen Stockholm und Helsinki maßgeblich geprägt haben werden wir auch architektonische Kleinode wie das Strandbad Pärnu, das Sommerferienziel von Estland, besuchen.

Diese Reise wird von unserem Partner a-tour in Hamburg organisiert. Das detaillierte Reiseprogramm und Anmeldeformular können Sie gern bei uns Anfordern

Die Eröffnung der Elbphilharmonie, die HafenCity und das UNESCO Weltkulturerbe mit Speicherstadt und Kontorhausviertel, IBA und igs. In Hamburg dreht sich auch 2017 wieder alles um Architektur und Stadtentwicklung. Mit der sogenannten hanseatischen Zurückhaltung ist es längst vorbei. Hinter der denkmalgeschützten Speicherstadt, kaum einen Kilometer von der Binnenalster entfernt, entsteht auf einem 155 ha großen Gelände eine komplette neue Stadterweiterung – die HafenCity. Eine ehemalige Hafenfläche verwandelt sich zum urbanen Lebensraum am Wasser. Mit der Elbphilharmonie wurde gerade das welweit meist beachtete Hamburger Bauwerk fertiggestellt und eröffnete im Januar 2017 seine Pforten für die berühmtesten Musiker der Welt. Entdecken Sie mit uns die Geheimtipps abseits der touristischen Routen.

Diese Reise wird von unserem Partner a-tour in Hamburg organisiert. Das detaillierte Reiseprogramm und Anmeldeformular können Sie gern bei uns anfordern.

Frank Lloyd Wright, Mies van der Rohe, Eliel and Eero Saarinen, u.v.a

Das Ziel dieser 12-tägigen Busreise sind die architektonischen Highlights in der Provinz abseits der großen Städte. Wir besuchen die Ikonen der modernen Architektur, wie die Johnson-Wax-Factory, das Büro von F.L. Wright in Madison/ Wisconsin und zwei der berühmtesten Wohn-Gebäude der Welt: Fallingwater und das Farnsworth House, sowie ein unbekanntes Meisterwerk der Midcentruy Architecture, das Miller House von Eero Saarinen mit seinem großartigen Innendesign und dem traumhaft schönen Garten.

In der wieder zum Leben erwachenden Stadt Detroit ist ein Besuch bei der deutschen Architektin und Bewohnerin von Lafayette Park Claudia Wigger geplant, die uns u.a. das ganzes Wohnviertel von Ludwig Mies van der Rohe zeigen wird. Es war sein größtes Projekt, dass hierzulande nahezu unbe- kannt ist. Wir schauen uns auch die berühmten Museen von Zaha Hadid, Morphosis, Coop Himmelblau in Cincinatti und Akron an, fahren bei den Amish People vorbei und beenden unsere Tour durch 7 Bundesstaaten in Washington DC.

Wer möchte kann ein Verlängerungspaket in Chicago (vorher) und New York (nachher) buchen. Die Tour wird in Kooperation mit Bettina Johae von aplusnyc, unserer Netz- werkpartnerin in New York durchgeführt. Thomas M. Krü- ger, Architekt aus Berlin, der diese Tour schon 2015 privat durchgeführt hat, begleitet und moderiert die Exkursion.

Gerne können Sie unser ausführliches Reiseprogramm, sowie das Anmeldeformular für die USA-Reise 2017  bei uns unverbindlich anfordern.

Wir sind gerade von unserer Architektur Reise aus Brasilien zurück gekommen, welche wir in Kooperation mit unserem guiding-architects Netzwerkpartner GA Rio de Janeiro durchgeführt haben und die alle Teilnehmer sehr begeistert hat. Fasziniert von den spektakulären Reiseeindrücken in das weltweit fünftgrößte Land haben wir uns entschlossen auch 2017 wieder eine Architektur Reise nach Brasilien anzubieten.

Brasilien ist so kontrastreich und spektakulär wie kein anderes Land. Neben den schönsten Stränden und atemberaubenden Naturschauspielen brachte es auch den Visionär Oscar Niemeyer hervor, der mit Lucio Costa, Affonso Reidy und weiteren Architekten die Brasilianische Moderne weltweit bekannt machte. Nebst bekannten Gebäuden wie dem Ministerium für Gesundheit und Kultur, kurz MEC, dem Museum für Moderne Kunst MAM in Rio de Janeiro planten und konstruierten sie Brasilia, eine der jüngsten Hauptstädte der Welt.

Die Reise führt in die drei grössten Städte Brasiliens, jede ist bekannt für ihre besondere Eigenheit. Rio de Janeiro ist UNESCO Weltkulturerbe und wird wegen der landschaftlichen Kulisse auch Cidade Maravilhosa – die wunderbare Stadt – genannt. Hier kombiniert sich der urbane Lebenswandel perfekt mit dem süssen Strandleben. Highlight der Reise wird sicher Brasilia, die von den beiden berühmtesten Architekten Brasiliens, Lucio Costa und Oscar Niemeyer, errichtete Hauptstadt. Ein Must-See für Architekturinteressierte.

Diese Reise wir von unserem Partner a-tour in Hamburg organisiert. Das detaillierte Reiseprogramm und Anmeldeformular erhalten Sie auf Anfrage bei uns.

Aktiv- und Abenteuerreisen für Weltentdecker