Zum Inhalt springen
Hotline
Unsere Hotline

Beratung & Buchung:

Rufnummer anzeigen

Airbus Schulklassen Programm Hamburg

  • Termine sind im Rahmen der regulären Verfügbarkeiten Montag bis Samstag möglich.
  • Die Führung dauert circa 2- 2,5 Stunden. 
  • Besuch des Besucherpavillon im Werk
  • Besuch der Fertigungs-Endlinie für die A320 Produktion
  • Besuch der Montage für die Großraumflugzeugproduktion
  • Rundfahrt über das Werksgelände
  • pro 12 Kinder muss eine Begleitperson mitgebracht werden
  • maximal gehen 25 Personen in einer Gruppe, 2 Gruppen parallel sind möglich
  • ein Reisebus muss mitgebracht oder gemietet werden
  • eine von der Schule abgestempelte Klassenliste ersetzt die sonst übliche Teilnehmerliste und die Ausweispflicht für die Kinder.
  • die Begleitpersonen und Lehrkräfte benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass
  • Die Kinder unter 14 Jahren benötigen eine Haftungsfreistellungerklärung (Eine Vorlage erhalten Sie mit dem Angebot)
  • Die Kosten pro Gruppe (max.25 Personen) betragen pauschal 375 Euro(Preis bis 30.06.2020, ab 1.7.2020 dann 400 Euro)
  • Nur im Rahmen dieses Schulklassenprogrammes ist es für unter 14 Jährige möglich das Werksgelände zu besuchen!
  • Schulklassen oder Gruppen mit Kindern die alle über 14 Jahre alt sind, buchen bitte die reguläre Tour mit entsprechender Schüler-/Studentenermäßigung.

Nachfolgend sehen Sie den normalen Ablauf und die FAQ für die Standardgruppen in Hamburg. Beachten Sie dass es entsprechend der obenstehenden Informationen kleine Abweichungen gibt.

Ablauf der Werksführung Hamburg für Gruppen

  • Check-In im Airbus Periport, links vom Haupttor/Osttor (Kreetslag 7, 21129 Hamburg)
  • Transfer ins Werk mit dem Tour Bus oder einem angemietetem bzw. eigenem Bus der Gruppe (Der Busfahrer kann nicht an der Führung teilnehmen und muss beim Bus bleiben.)
  • Rundgang und Film im Besucherraum
  • Werksrundgang zu Fuß durch die Teile der Ausrüstungsmontage und die Endmontage A318/A319/A320/A321
  • Rundfahrt über das Werksgelände u.a. zu den Produktionsbereichen für Großraumflugzeuge (A330, A350 oder A380)
  • Transfer zurück zum Haupteingang

Dauer zirka 2,5 Std.
(Änderungen ausdrücklich vorbehalten)

Hinweis zur A380

Die A380 wird noch viele Jahre im Flugbetrieb zu sehen sein. Laut Ankündigung vom März 2019 plant Airbus die letzte Auslieferung für 2021. Wie bisher garantieren wir keine Außenbesichtigung einer A380 auf unserer Werksführung. Neben den Flugzeugen der "Single Aisle" Familien, sind wir bemüht unseren Gästen auch die Produktion der "Wide-Body" Flugzeuge A330, A350 oder A380) zu präsentieren. Änderungen im Ablauf und den Besichtigungspunkten ausdrücklich vorbehalten.


  • Schiffsanreise oder -abreise vom Airbus Anleger
  • verkürzte Führungen oder Führungen mit besonderen Schwerpunkten 

Die Wegstrecke variiert je nach Tour zwischen 1-2 km. 

  • Mindestalter der Teilnehmer 14 Jahre (ohne Ausnahmen).
  • Führungen sind nicht für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte geeignet.
  • Tragen Sie bitte geschlossenes, festes Schuhwerk.
  • Bild- und Tonaufnahmen sowie Handybenutzung sind im Werk nicht gestattet. Mobiltelefone sind während der gesamten Führung auszuschalten.
  • Den Anweisungen des Werksführers oder des Werkschutzpersonals ist in jedem Fall folge zu leisten.
  • Besucher dürfen sich während der Führung nicht von der Gruppe entfernen. Falls Sie sich von der Gruppe entfernen und der Werksschutz eingeschaltet werden muss, werden Ihnen die anfallenden Kosten in Rechnung gestellt.
  • Zu Beginn der Werksführung werden Besucherausweise und evtl. eine Personenführungsanlage ausgegeben. Beides muss am Ende des Besuches bei dem Werksführer vollständig abgegeben werden. Sollten wir ein Führungsgerät ausgeben, können Sie gern Ihren eigenen Kopfhörer mit 3,5 mm Klinkenstecker verwenden.
  • Das Berühren von Flugzeugteilen bzw. der Flugzeuge ist nicht gestattet. Rauchen, Essen und Trinken ist in den Hallen nicht erlaubt. Haustiere dürfen nicht mitgebracht werden.
  • Gäste die alkoholisiert (0.0 Promille) sind oder um deren Sicherheit wir uns aus anderen Gründen sorgen müssen, können an der Führung nicht teilnehmen. Über den Zugang zum Werksgelände entscheidet die Werkssicherheit von Airbus.
  • In Lärmschutzbereichen, die mit dem entsprechenden blauen Symbol gekennzeichnet sind, ist das Tragen von Gehörschutz verpflichtend. Diesen erhalten Sie kostenlos über die Gehörschutzspender an den entsprechenden Zugängen.  Airbus/Globetrotter übernehmen keine Haftung für Hörschäden, wenn Sie diesen Schutz nicht korrekt tragen.
  • Über alle geschäftlichen Informationen der Airbus Group und ihrer Geschäftspartner, die Ihnen während der Führung bekannt werden, ist Dritten gegenüber Stillschweigen zu bewahren. Dieses gilt auch für betriebsinterne Informationen, wie zum Beispiel technische und bauliche Einrichtungen, Fertigungsmethoden und Verfahren.
  • Alle Publikationen, die im Anschluss über den Werksbesuch veröffentlicht werden, müssen von Airbus über die Globetrotter Erlebnis GmbH freigegeben werden.
  • Airbus als Hausherr und Globetrotter als Veranstalter behalten sich das Recht vor, Führungen aus betrieblichen oder sicherheitsrelevanten Gründen ersatzlos - auch kurzfristig - auszusetzen oder abzusagen. Hierfür fallen keine Kosten an, es können aber auch keine Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden.

Bei Fehlverhalten oder Störungen kann Airbus/Globetrotter auch während der Führung Teilnehmer vom Gelände verweisen. Für eventuelle Sach- und Personenschäden wird seitens Airbus und/oder Globetrotter keine Haftung übernommen.

Airbus COVID-19 RICHTLINIE (Update 09.06.2020)

Die nachstehende Airbus-Richtlinie ist im Zusammenhang mit der Coronavirus-Situation (COVID-19) verbindlich. Die Richtlinie gilt für alle Airbus-Standorte.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste,
angesichts der aktuellen Corona-Situation (COVID-19) hat Airbus zum Schutz von Mitarbeitern und Gästen entschieden, das derzeit keine Werksführungen durchgeführt werden.

 

Wie gehen wir weiter vor?

1) 4 Wochen vor der Tour erhalten die gebuchten Gäste eine Information, dass die Führung unter Vorbehalt ist. Da sich die Lage kurzfristig ändern kann, machen wir proaktiv darauf aufmerksam und erinnern an die kostenlose Stornofrist bis 14 Tage vor der Tour.

2) Sollte 16 Tage vor der Tour nicht klar sein, ob diese durchgeführt werden kann, informieren wir die Kunden und stornieren die Tour. Um alles möglichst einfach und unbürokratisch abzubilden, wandeln wir Buchungen mit einer Vorauszahlung in einen Gutschein um, der 3 Jahre einlösbar ist und natürlich auch ausgezahlt werden kann, falls der Gast in den nächsten 3 Jahren nicht zu Airbus möchte. Auch darüber informieren wir die Kunden.

Wann können die Werksführungen wieder durchgeführt werden? Dazu können wir leider keine Auskunft geben, da es von Regelungen von den Bundesländern und Airbus abhängt. Wir werden in unserem Newsletter darüber informieren und empfehlen diese zu abonnieren.

Buchungen für Führungen nach der o.g. 16-Tage Frist sind ausdrücklich möglich. 

Vormerkungen für 2021 und 2022 nehmen wir bereits auch schon entgegen. Die Vormerkungen fürs 1. Halbjahr 2021 werden wir vermutlich im Spätsommer bestätigen, die Führungen fürs 2. Halbjahr 2021 dann Anfang des Jahres.

 

 

 

  • Gruppen die je nach Personenzahl dann auf mehrere Führer aufgeteilt werden 
  • Mindestalter 14 Jahre (ausnahmslos)
  • Die Führungen sind nicht für Rollstuhlfahrer und Gehbehinderte geeignet (es müssen diverse Treppen überwunden werden, keine Sitzmöglichkeiten unterwegs)
  • Ausweispflicht! Sie benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass im Original.
  • Für die Standorte Bremen und Stade:  Teilnehmer aus Nicht-EU-Ländern benötigen gegebenenfalls eine Sondergenehmigung. Bitte informieren Sie uns vor der Buchung.
  • Airbus Werksführungen werden nicht für Wiederverkäufer oder Reiseveranstalter angeboten.

Bei den jeweiligen Tour-Angeboten und in unserem Schnellfinder können Sie freie Plätze abfragen, ohne gleich fest zu buchen. Werden keine freien Führungen angezeigt, verändern Sie bitte den Zeitraum oder reduzieren Sie die Personenzahl. Wird Ihr Wunschtermin nicht angezeigt, ist er bereits ausgebucht. An Feiertagen, zwischen Weihnachten und Silvester finden keine Werksführungen statt.
Sie können uns gern eine Anfrage senden. Durch Absagen und Reduzierungen von Reservierungen kann es sein, dass Sie z. B. 10-14 Tage vor einem Termin wieder freie Plätze buchen können. Sollte Ihr Wunschtermin bereits ausgebucht sein, nehmen wir Sie gern in eine Warteliste auf.

An einer Werksführung in Hamburg können pro Werksführer 25 Personen teilnehmen. In Stade und Bremen können pro Werksführer maximal 20 Personen teilnehmen. Sollte Ihre Gruppe aus mehr als 25/20 Personen bestehen, dann werden die Teilnehmer auf verschiedene Führungen aufgeteilt. Je nach Werks- und Tagessituation werden die Gruppen gemeinsam oder im Abstand geführt. Wir behalten uns das Recht vor, bei kleineren Gruppen oder Einzelbuchungen, weitere Gäste auf diese Führung zu buchen. Sollten Sie die Führung exklusiv wünschen, können Sie dies nach Verfügbarkeit buchen.

 

Buchung mehrerer Teilgruppen/Führungen

Bei Buchung mehrerer Teilgruppen können Sie gern eine Veränderung der Startzeiten bei uns anfragen. Wir prüfen dies je nach Tourvariante und Tagessituation und Werk.
Bei der Buchung von mehr als 20/25 Plätzen auf Führungen für Einzelgäste empfehlen wir immer erst 20/25 Plätze auf einem Termin zu buchen und dann weitere Plätze. Somit haben Sie den Vorteil das nur in einer Führung andere Gäste dazu gebucht werden.

Es besteht die Möglichkeit eine Führung als Exklusiv-Gruppe zu buchen. Sie bezahlen die entsprechende maximale Teilnehmerzahl als Pauschale. Ihre Führung wird nicht mit Einzelgästen aufgefüllt und Sie bleiben mit Ihren Teilnehmern unter sich. Nachgewiesene Ermäßigungen werden preismindernd berücksichtigt.

Es besteht die Möglichkeit eine Führung als Exklusiv-Gruppe zu buchen. Sie bezahlen die entsprechende maximale Teilnehmerzahl als Pauschale. Ihre Führung wird nicht mit Einzelgästen aufgefüllt und Sie bleiben mit Ihren Teilnehmern unter sich. Nachgewiesene Ermäßigungen werden preismindernd berücksichtigt.

Buchung mehrerer Teilgruppen/Führungen

Bei Buchung mehrerer Teilgruppen können Sie gern eine Veränderung der Startzeiten bei uns anfragen. Wir prüfen dies je nach Tourvariante und Tagessituation und Werk.
Bei der Buchung von mehr als 20/25 Plätzen auf Führungen für Einzelgäste empfehlen wir immer erst 20/25 Plätze auf einem Termin zu buchen und dann weitere Plätze. Somit haben Sie den Vorteil das nur in einer Führung andere Gäste dazu gebucht werden.

Führungen sind außer auf Deutsch auch auf Englisch und Französisch möglich. Soll die Führung auf Französisch oder Englisch stattfinden, muss dies unbedingt vorher angemeldet werden.

Beachten Sie, dass bei den ermäßigten Preise eine Nachweiskontrolle durchgeführt werden kann und bei fehlendem Nachweis der Normalpreis zu bezahlen ist. Der Normalpreis fällt auch für gebuchte "Leerplätze" an.

Preise für exklusive Gruppen in Hamburg

PreiseKategorie  BIS 30.06.2020
€ 597,50Normalpreis Gruppe (inkl. Tour-Bus)
€ 522,50Normalpreis Gruppe (mit gästeeigenem Bus)
€ 522,50Ermäßigte Gruppe  (inkl. Tour-Bus)
€ 447,50Ermäßigte Gruppe  (mit gästeeigenem Bus)
AB 01.07.2020
€ 622,50Normalpreis Gruppe (inkl. Tour-Bus)
€ 547,50Normalpreis Gruppe (mit gästeeigenem Bus)
€ 547,50Ermäßigte Gruppe  (inkl. Tour-Bus)
€ 472,50Ermäßigte Gruppe  (mit gästeeigenem Bus)

Hinweis:
Mindestalter 14 Jahre, Freiplätze werden auch bei Gruppen nicht gewährt. 
1 -  25 Personen pro Tourgruppe. Buchung mehrerer Tourgruppen möglich.

Details zu den Ermäßigungen

ErmäßigungKategorie
€ 3,-Ermäßigung auf Normaltarif pro Schüler/Student/Rentner mit Nachweis
€ 75,-Ermäßigung pro Gruppe bei Nutzung des gästeeigenen Busses

* bei 25 ermäßigten Personen (Schüler/Studenten/Rentner) reduziert sich der Normaltarif demnach auf 522,50 Euro, bzw. mit gästeigenem Bus sind es 522,50 Euro für Vollzahler und 447.50 Euro für ermäßigte Personen. (Beispiel mit Preisen bis 30.06.2020)

Schüler-/Studenten-/Rentnerausweise/-nachweise sind zur Kontrolle und Erhalt der Ermäßigung notwendig. Entscheidend für den Erhalt der Ermäßigung ist nicht die entsprechende Buchungsbestätigung, sondern der Nachweis vor Ort.

Ablauf der Werksführung Hamburg für Gruppen

  • Check-In im Airbus Periport, links vom Haupttor/Osttor (Kreetslag 7, 21129 Hamburg)
  • Transfer ins Werk mit dem Tour Bus oder einem angemietetem bzw. eigenem Bus der Gruppe (Der Busfahrer kann nicht an der Führung teilnehmen und muss beim Bus bleiben.)
  • Rundgang und Film im Besucherraum
  • Werksrundgang zu Fuß durch die Teile der Ausrüstungsmontage und die Endmontage A318/A319/A320/A321
  • Rundfahrt über das Werksgelände u.a. zu den Produktionsbereichen für Großraumflugzeuge (A330, A350 oder A380)
  • Transfer zurück zum Haupteingang

Dauer zirka 2,5 Std.
(Änderungen ausdrücklich vorbehalten)

Hinweis zur A380

Die A380 wird noch viele Jahre im Flugbetrieb zu sehen sein. Laut Ankündigung vom März 2019 plant Airbus die letzte Auslieferung für 2021. Wie bisher garantieren wir keine Außenbesichtigung einer A380 auf unserer Werksführung. Neben den Flugzeugen der "Single Aisle" Familien, sind wir bemüht unseren Gästen auch die Produktion der "Wide-Body" Flugzeuge A330, A350 oder A380) zu präsentieren. Änderungen im Ablauf und den Besichtigungspunkten ausdrücklich vorbehalten.


Änderungen zum Ablauf

Bei Exklusivtouren sind Änderungen möglich:

  • Schiffsanreise oder -abreise vom Airbus Anleger  (nur Hamburg)
  • verkürzte Führungen oder Führungen mit besonderen Thematiken

Beachten Sie, dass die Werksführung größtenteils zu Fuß durchgeführt wird. Für gehbehinderte Menschen, ältere Menschen und Rollstuhlfahrer ist die Tour nicht geeignet. Es gibt während der Führung keine Pausen oder Sitzgelegenheiten.

Eine Verpflegung ist nicht im Preis enthalten. Der Besuch der Airbus Kantinen ist nicht möglich. Gern bieten wir für Gruppen ein Arrangement in einem unserer Partnerrestaurants in der Nähe an.

Transport während Werksführungen in Hamburg für Gruppen

Die Werksführungen in Hamburg für Gruppen sind eine Kombination aus Fahrten und Wegstrecken die zu Fuß durchgeführt werden. Auch Treppen sind dabei zu bewältigen. Die Wegstrecke variiert je nach Tour zwischen 1-2 km.  Die Tour wird normalerweise mit unserem Tour Bus durchgeführt.
Für die Fahrten können Sie ein Transportmittel (Reisebus, Kleinbus) über Globetrotter anmieten oder selbst ein Fahrzeug mit Fahrer stellen. Dies muss neben Ihren Gästen auch über einen Platz für den oder die Werksführer und eine Sicherheitskraft pro Gruppe verfügen. Der Fahrer kann nicht an der Führung teilnehmen.
Als Richtpreise für eine Anmietung können wir Ihnen für einen Kleinbus mit Fahrer Preise ab € 175,- anbieten und für einen Reisebus Preise ab € 300,- inkl. MwSt. (vorbehaltlich Verfügbarkeit und Saisionzuschlägen). Unser Service Team erstellt Ihnen gerne ein persönliches Angebot.

Airbus Werksführungen werden nicht für Wiederverkäufer oder Reiseveranstalter angeboten. Die Führungen dürfen auch nicht öffentlich in Medien (Zeitung, Internet, etc) beworben werden.

Online Buchung

Der einfachste und schnellste Weg ist die Online-Buchung. Buchen Sie eine Werksführung zu Ihrem Wunschtermin:

weiter zur online Buchung

Hotline

Unser Service-Team erreichen Sie für 49 Cent/pro Minute (aus dem deutschen Festnetz, Mobil abweichend)

Tel.: 0900 5 247287

Kontakt per Email

Nutzen Sie unser online Formular auf dieser Webseite

Kontaktformular

Buchung per Fax

Anmeldeformular zum herunterladen und ausdrucken:

Vordruck Fax-Anmeldung

Feedback

Teilen Sie uns Ihr Feedback mit, oder lesen Sie die Feedbacks von anderen Besuchern. Feedback

Kontaktadresse

Globetrotter Erlebnis GmbH
Abteilung Werksführungen
Osterbekstr. 90a
22083 Hamburg

Bitte bringen Sie unbedingt Ihren gültigen Personalausweis oder Reisepass bzw. Kinderausweis/Kinderreisepass im Original mit, da sonst ein Einlass ins Werk nicht möglich ist. Schüler-/Studenten-/Rentnerausweise/-nachweise sind zur Kontrolle und Erhalt der Ermäßigung notwendig. Führerscheine oder andere Dokumente und Kopien werden zum Betreten des Sicherheitsbereiches nicht akzeptiert.

Eine detaillierte Anfahrtsbeschreibung finden Sie unter dem jeweiligen Standort (Hamburg, Bremen, Stade). Bei Bedarf senden wir Ihnen die Beschreibung gerne separat zu. Bei einer Buchung erhalten Sie die Anreiseinformation mit dem Voucher kurz vor Ihrem Besuch.

Anreise zum Airbus Standort Hamburg

Adresse:
Kreetslag 7, 21129 Hamburg

Es kann in Finkenwerder und um den Elbtunnel zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. Bitte planen Sie ausreichend Zeit für die Anreise ein! 

Aktuelle Verkehrsmeldung vom 06. Mai - 08. August 2019:
Aufgrund von erforderlichen Instandsetzungsarbeiten an der südlichen Brücke des Finkenwerder Rings ab 06. Mai für rund dreieinhalb Monate zu Einschränkungen in Fahrtrichtung A7 kommt. Für die Arbeiten wird die Brücke vom 6. Mai bis voraussichtlich 8. August halbseitig gesperrt. Der Verkehr soll während dieser Zeit weiterhin auf drei Spuren in Richtung Osten geführt werden. Bitte beachten Sie die Hinweistafeln und Markierungen. Wir bedauern die daraus entstehenden Behinderungen

Mit dem Auto:
Von der Autobahn A7, Abfahrt Waltershof, Richtung Finkenwerder, dort den Wegweisern zur Airbus Operations GmbH folgen. Ein Besucherparkplatz ist in der Nähe des Airbusgeländes ausgewiesen. Folgen Sie dem Schild „Besucherparkplatz/Neßtor2“, dann dem Schild “Gäste/Referenten“. Dieser befindet sich an der Straße Neßumfahrung, ca. 10 min zu Fuß vom Haupttor entfernt (Der Werksbus bringt Sie nicht zum Checkin!).  Eine Münze zur Ausfahrt erhalten Sie am Tor.

Mit dem Reisebus:
Beachten Sie bitte, dass in Finkenwerder außerhalb des Werksgeländes keine offiziellen Parkplätze für Reisebusse zur Verfügung stehen, falls der Fahrer an der Führung teilnehmen möchte. Alternativ (an Samstagen unbedingt erforderlich) kann der Bus die Gruppe auf das Gelände fahren und dort parken. Der Fahrer muss dann bis zum Ende der Führung im Bus warten und die Gruppe nach der Führung wieder mit hinaus nehmen. An Samstagen ist ein eigener/gemieteter Reisebus für die Gruppe zwingend erforderlich.

Bitte achten Sie bei dem Halten vor dem Werkstor darauf, dass Ihre Fahrgäste die Gehwege und Übergänge benutzen und nicht über die Fahrbahnen gehen.

Mit Bahn/Bus:
Ab Bahnhof Hamburg-Altona per Taxi oder mit dem Bus Linie 150 (Richtung Cranz) nach Finkenwerder, Haltestelle „Airbus“ alternativ ist auch „Airbus Kehre“ vor dem Werkstor (Fahrzeit ca. 45 Minuten). Weitere Infos zu den Hafenfähren, Bus und Bahn erhalten Sie unter www.hvv.de. Die Fährverbindung zum Airbus Anleger ist ausschließlich den Airbus Mitarbeitern vorbehalten, daher können Sie die Hafenfähre Line 68 nicht benutzen! Nicht sehr häufig und nicht direkt fährt vom Anleger Rüschpark (Fähre 64) ein Bus zum Airbus Osttor. Vom Anleger Finkenwerder Landungsbrücke fährt der Bus 150.

Treffpunkt für Airbus Touren in Hamburg

Die Airbus Werksführungen in Hamburg-Finkenwerder starten im Globetrotter Reisebüro im Airbus "Periport", links vom Haupttor (Osttor), Kreetslag 7, 21129 Hamburg-Finkenwerder.

Bitte finden Sie sich 20 min. vor der Werksführung am Treffpunkt ein.

Bitte senden Sie uns unaufgefordert, spätestens 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn eine komplette Teilnehmerliste mit Vor- und Zunamen, sowie Nationalität, Geburtsdatum und Geburtsort zu. Bitte geben Sie auf der Liste unbedingt die Buchungsnummer an! Bitte verwenden Sie unsere Vorlage für die Teilnehmerliste oder geben Sie die Daten direkt in unserem Kundenbereich auf der Internet Seite ein. Diese Daten werden ausschließlich für die Zugangskontrollen und Werkssicherheit von Airbus verwendet und nach 2 Jahren gelöscht. Beachten Sie das Mindestalter und die Regeln für die Ermäßigungen.

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, die Personenanzahl bis 14 Tage vor der Führung zu ändern. Eine Erhöhung der Personenzahl nach der Buchungsbestätigung ist unbedingt sofort mit uns abzuklären, weil dieses nicht immer möglich ist. Nach der 14-Tage-Frist gilt: Änderungen sind in der Regel nicht möglich. Beachten Sie, dass wir nur die 14 Tage vorher gemeldeten und vorher bestätigten Plätze zur Verfügung stellen können. Namensänderungen (Ersatzpersonen) sind im Zeitraum von 14 - 7 Tagen vor der Führung möglich. 7 Tage vor der Führung schließen wir die Namenslisten und übermitteln diese an den Werksschutz. Bitte senden Sie uns bei Änderungen eine neue komplette Version Ihrer Namensliste oder pflegen Sie die Änderung in unserem Kundenbereich auf der Internetseite bequem ein.

Änderungen zum Ablauf

Bei Exklusivtouren sind Änderungen möglich:

  • Schiffsanreise oder -abreise vom Airbus Anleger  (nur Hamburg)
  • verkürzte Führungen oder Führungen mit besonderen Thematiken

Bis 14 Tage vor der Führung können Sie kostenfrei stornieren. Bei späteren Komplett- oder Teilstornierungen sind 100% der Gebühren fällig. Bei Gruppen ab 40 Personen ist die Frist zur kostenfreien Komplettstornierung 4 Wochen vor Führungsbeginn. Ab 14 Tage vor der Führung wird die volle Teilnehmergebühr für alle gebuchten Personen erhoben. Auch bei Nichterscheinen (No-Show), Krankheit, kurzfristiger Absage oder fehlenden bzw. ungültigen Ausweispapieren oder fehlenden Teilnehmerdaten ist der volle Betrag pro Person fällig

Die Werksrundgänge gehen über das jeweilige Werksgelände. Zwischen den Produktionshallen sind Sie der Witterung ausgesetzt. Dadurch das wir die Führungen ganzjährig und bei jedem Wetter durchführen, bitten wir um entsprechende Kleidung. Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung für Regen und Wind. Im Sommer empfehlen wir eine Kopfbedeckung und nehmen Sie gern eine Flasche Wasser mit auf die Führung. Zum Besuch benötigen Sie festes Schuhwerk (d.h. geschlossene Schuhe, keine Sandalen oder Flip Flops). An einigen Standorten werden Sicherheits-Überschuhe und  Anstosskappen ausgegebenen die dann zu tragen sind.

Es gibt keine Möglichkeit Gepäck im Büro unterzustellen. Dieses können wir aus Platz- und Versicherungsgründen nicht anbieten. Nehmen Sie kein Gepäck mit zur Führung.

Auch Schließfächer sind an den Werkstoren nicht vorhanden.

Eine Verpflegung ist nicht im Preis enthalten. Der Besuch der Airbus Kantinen ist nicht möglich. Gern bieten wir für Gruppen ein Arrangement in einem unserer Partnerrestaurants in der Nähe an.

Der AIRBUS-Shop in unserem Büro in Hamburg-Finkenwerder steht Ihnen für Ihren Einkauf von Airbus- Souvenirs zur Verfügung. Hier gibt es Modelle, Pins, T-Shirts und vieles mehr. Nutzen Sie die Chance, Ihr Airbus Souvenir zu kaufen!
Die Öffnungszeiten sind jeweils zum Tourbeginn bzw. Mo.-Fr. von 9:00 Uhr -17:30 Uhr

In Bremen gibt es Souvenirs im Flughafen beim Martinshof

In Stade gibt es keinen  Airbus Souvenir Shop.

Online finden Sie die Artikel unter www.fanshop-werksfuehrung.de

Airbus Werksführungen werden nicht für Wiederverkäufer oder Reiseveranstalter angeboten. Die Führungen dürfen auch nicht öffentlich in Medien (Zeitung, Internet, etc) beworben werden.

Online Buchung

Der einfachste und schnellste Weg ist die Online-Buchung. Buchen Sie eine Werksführung zu Ihrem Wunschtermin:

weiter zur online Buchung

Hotline

Unser Service-Team erreichen Sie für 49 Cent/pro Minute (aus dem deutschen Festnetz, Mobil abweichend)

Tel.: 0900 5 247287

Kontakt per Email

Nutzen Sie unser online Formular auf dieser Webseite

Kontaktformular

Buchung per Fax

Anmeldeformular zum herunterladen und ausdrucken:

Vordruck Fax-Anmeldung

Feedback

Teilen Sie uns Ihr Feedback mit, oder lesen Sie die Feedbacks von anderen Besuchern. Feedback

Kontaktadresse

Globetrotter Erlebnis GmbH
Abteilung Werksführungen
Osterbekstr. 90a
22083 Hamburg

Airbus COVID-19 RICHTLINIE (Update 09.06.2020)

Die nachstehende Airbus-Richtlinie ist im Zusammenhang mit der Coronavirus-Situation (COVID-19) verbindlich. Die Richtlinie gilt für alle Airbus-Standorte.

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Gäste,
angesichts der aktuellen Corona-Situation (COVID-19) hat Airbus zum Schutz von Mitarbeitern und Gästen entschieden, das derzeit keine Werksführungen durchgeführt werden.

 

Wie gehen wir weiter vor?

1) 4 Wochen vor der Tour erhalten die gebuchten Gäste eine Information, dass die Führung unter Vorbehalt ist. Da sich die Lage kurzfristig ändern kann, machen wir proaktiv darauf aufmerksam und erinnern an die kostenlose Stornofrist bis 14 Tage vor der Tour.

2) Sollte 16 Tage vor der Tour nicht klar sein, ob diese durchgeführt werden kann, informieren wir die Kunden und stornieren die Tour. Um alles möglichst einfach und unbürokratisch abzubilden, wandeln wir Buchungen mit einer Vorauszahlung in einen Gutschein um, der 3 Jahre einlösbar ist und natürlich auch ausgezahlt werden kann, falls der Gast in den nächsten 3 Jahren nicht zu Airbus möchte. Auch darüber informieren wir die Kunden.

Wann können die Werksführungen wieder durchgeführt werden? Dazu können wir leider keine Auskunft geben, da es von Regelungen von den Bundesländern und Airbus abhängt. Wir werden in unserem Newsletter darüber informieren und empfehlen diese zu abonnieren.

Buchungen für Führungen nach der o.g. 16-Tage Frist sind ausdrücklich möglich. 

Vormerkungen für 2021 und 2022 nehmen wir bereits auch schon entgegen. Die Vormerkungen fürs 1. Halbjahr 2021 werden wir vermutlich im Spätsommer bestätigen, die Führungen fürs 2. Halbjahr 2021 dann Anfang des Jahres.

 

 

 

Schulmaterialien zum Thema

 
Das Luftfahrtcluster Metropolregion Hamburg bietet in Kooperation mit großen und kleinen Luftfahrtunternehmen und dem Landesinstitut Hamburg neue Experimentiermaterialien für den Unterricht zum Thema Luftfahrt an. Die Lehr- und Lernkoffer werden am Landesinstitut Hamburg in der Ausleihstation angeboten.

Skyfuture

Das Portal zu Ausbildung und Studium in Luft- und Raumfahrt mit Arbeitsblättern und Unterrichtsideen.

Skyfuture Schulmaterial

FollowMeBox

Experimentiersets und Anleitungen zum Thema Luftfahrt
Die Materialien sind eingeteilt in die Jahrgänge 4-6, 7-8 und 9-10. Sie sind in Kunststoff-Koffern bzw. Aluminium-Kisten verpackt und transportabel. Sie enthalten Unterrichtsmaterial zum Lesen und Kopieren, in Papierform und als CD-ROM. Weiterhin gibt es Experimentiermaterial und Verbrauchsmaterial. Themen sind

  • Physik des Fliegens 4-6, 7-8 und 9-10
  • Bau von Flugzeugmodellen 4-6 und 7-8
  • Hubschrauber 7-8 und 9-10
  • Konstruktion & Werkstoffe 4-6
  • Geschichte der Luftfahrt 4-10
  • Berufe rund um die Luftfahrt

Diese Materialien sind sowohl für den Regelunterricht als auch für Projekte (auch fächerübergreifend) gedacht.

www.follow-me-box.aero

Werkstatt "Faszination fliegen"

Die Werkstatt „Faszination Fliegen“ bietet Kindern einen Überblick über die Geschichte der Luftfahrt, angefangen von den ersten Träumen der Menschheit bis hin zu den technischen Errungenschaften der Gegenwart. Sie begegnen hierbei Pionieren der Luftfahrt und lernen verschiedene Fluggeräte und Flugtechniken kennen. Sie verstehen, warum ein Flugzeug fliegt, erkunden die Welt der Flughäfen und machen sich auch Nachteile des modernen Flugverkehrs bewusst. Darüber hinaus lassen die Kinder bei „Fliegenden Erzählbildern“ ihrer Phantasie freien Lauf und gehen ihm ganz individuell nach: dem Traum vom Fliegen.

Werkstatt Faszination fliegen

"Vom Fliegen" Heft 11 Lernen im Netz, Mildenberger Verlag

Der Mildenberger Verlag hat ein neues Heft zum Thema Fliegen veröffentlicht.

Weitere Informationen hier.

Informationen zu Praktika, Studium und Ausbildung bei Airbus

...erhalten Sie auf den Internetseiten von Airbus bzw. unter : http://www.airbusgroup.com/int/en/people-careers/apprentices-and-pupils/In-Germany.html

  • Dauer

    ca. 2,5 Stunden
  • Preis

    375,-
  • Alter

    4. Klasse bis 14 Jahre
  • Gruppenangebot (Bus erforderlich)
jetzt Tour wählen

weitere Touren für Schulklassen

CEWE Besichtigung für Schulklassen

CEWE Berufsbilder entdecken

Infos & Buchung

© Filmpark Babelsberg

Direkt vor den Toren Berlins

Infos & Buchung

Heide Park Soltau - Angebote für Schulgruppen und Vereine

Lernen und Spaß verknüpfen

Infos & Buchung

Fußball als Wirtschaftsfaktor

Infos & Buchung

Panik City © Tine Acke

Udo Lindenberg Experience

Infos & Buchung

© Windpark Meerwind SÜD|OST

ab Hamburg, Cuxhaven oder Helgoland

Infos & Buchung

Hamburg Card

Ein- und Mehrtagestickets

weitere Infos

© Barkassen Meyer

Hamburgs schönste Seite

weitere Infos

© Fotolia 49393199

Stadtrundfahrt oder zu Fuß

weitere Infos

Schmidts Tivoli © Ingo Boelter

Entertainment live erleben!

weitere Infos